Am 22.3.2017 war es wieder soweit. Die Stadtbücherei in Neustadt an der Weinstraße war Austragungsort der Leseförderaktion „Kinder lesen für Kinder“. Lesechampions aus Neustadter Grundschulen stellten in der Stadtbücherei ihr Lieblingsbuch vor und lasen eine charakteristische Passage daraus.

Unser Champion Leo Naumer aus der 4. Klasse las aus dem von ihm gewählten Buch Familie Grunz hat Ärger von Philip Ardagh und Axel Scheffler (Illustration). Es war eine Freude ihm zuzuhören! Zahlreiche Kinder, Eltern und Verwandte waren gekommen, um auch ihm zu lauschen.

Wie in jedem Jahr stellten alle Vertreter der Neustadter Grundschulen ihr Lieb­lingsbuch dem Publikum in der Stadtbücherei vor und gaben eine Leseprobe daraus zu Gehör. Die Gäste konnten sich über eine tolle Auswahl an Titeln freuen, die sich die Schul­siegerinnen und Schulsie­ger ausgesucht hatten. Es war wirklich für jeden Geschmack etwas dabei: Vom Kin­derbuch-Klassiker bis hin zum neuen, spannenden Jugendbuch …

Als Belohnung fürs Mitmachen erhielten alle Teilnehmerinnen und Teil­nehmer einen Buchpreis und eine Urkunde als Erinnerung an diese Vorleseaktion. Das ist Leseförderung und Lesespaß für alle!