VerkehrserziehungVon der Polizei bekommen die Kinder der vierten Klassen in der Grundschule die ersten Verkehrsregeln, Verkehrszeichen und Verhaltensweisen im Verkehr vermittelt. Über mehrere Unterrichtsstunden hinweg bekommen die Kinder unter anderem das richtige Linksabbiegen oder die wichtigen Verkehrsschilder erklärt. Wie beim Autoführerschein machen die Kinder am Ende der Übungsstunden eine theoretische und eine praktische Prüfung. Das Fahren im Realverkehr gehört dazu.